Impressum

Irene Arbeithuber, Energetikerin

Gartenstraße 20

4484 Kronstorf

Bezirk Linz-Land

Österreich

 

irene@wegbereiterin.at

 

Das muss auch sein...

Ich biete dir im Rahmen eines Besuches bei mir lediglich energetische Hilfestellung, Unterweisung in der Anwendung deiner geistigen Vorstellungskraft beziehungsweise das Kanalisieren von Informationen an.

 

Die Anwendung von Energiearbeit und schamanischen Techniken und das Aufstellen von Steinen, Karten und anderen Gegenständen stellen keine Heilbehandlung, keine Beratung und keine psychotherapeutische Behandlung dar und ersetzen diese auch nicht.

 

Die Worte "Heilung", "Heilarbeit" und so weiter werden auf dieser Webseite im Sinne von "Ganzwerdung" oder "Unterstützung zur Ganzwerdung" und nicht im medizinischen Sinne gebraucht. 

"Heiler" und "Heilerin" ist immer der/die Behandelte selbst, denn durch geistige Arbeit, Energiearbeit, Aufstellungen etc. wird der innere Heiler / die innere Heilerin geweckt und angeregt. 

 

Ein Channeling und das anschließende Gespräch ist keine Beratung und keine psychotherapeutische Behandlung und ist auch kein Ersatz für diese.

 

Bitte setze dich bei gesundheitlichen Problemen körperlicher oder psychischer Natur mit deinem Arzt oder Therapeuten in Verbindung.

 

Skype, FaceTime, Signal-Videoanruf

Ich biete Termine per Skype, FaceTime oder Signal-Videoanruf an.

Falls du Skype noch nicht auf deinem Handy oder Computer installiert hast, kannst du es hier kostenlos downloaden.

FaceTime kann mit iPhones, iPads und Mac Computern genutzt werden und ist bereits vorinstalliert.

Signal ist ein Messenger, der ähnlich wie WhatsApp funktioniert, jedoch Ende-zu-Ende verschlüsselt ist und den Datenschutzrichtlinien entspricht. Mit der Version für Mobiltelefone können auch Video-Anrufe getätigt werden. Signal kannst du hier kostenlos downloaden.

Blog-Übersicht:

Frühling: Buschwindröschen; Foto: Irene Arbeithuber
Sommer: Wasser und Prachtlibelle; Foto: Irene Arbeithuber
Herbst: Laub; Foto: Irene Arbeithuber
Winter: Eiskristalle; Foto Irene Arbeithuber